mxfSPEEDRAIL S1000

mxfSPEEDRAIL S1000

S wie SDI. Betrachten Sie den S1000 Server als spezialisierten SDI-Recorder (1 oder 2 Eingangskanäle SD/HD, 1 HE, embedded Audio). Die aufgezeichneten Livefeeds oder Bandeinspielungen werden direkt als Avid-verständliche Mediafiles auf dem Produktionsspeicher abgelegt. Entweder auf die lokalen Platten eines Schnittplatzes oder auf ein Avid NEXIS Workspace – wahlweise incl. Einchecken der Metadaten in eine Avid Interplay Datenbank. Der Clou: Das Material kann bereits geschnitten werden, während es sich noch in Aufzeichnung befindet („Edit while Capture“, sogar ohne Interplay).

Mögliche High-Resolution Codecs:

  • Avid DNxHD 36 bis 220 Mbps
  • DVCPRO 25, 50 und -HD
  • XDCAM DVCAM oder IMX
  • XDCAM HD, HD422
  • AVC-I 50, 100
  • ProRes 422

Mögliche Wrapper:

  • MXF OP1a
  • MXF OPAtom
  • Quicktime

Highlights:

  • Webbrowser- oder lokales Userinterface
  • Definierbare Templates für Clip-Benennung und Metadaten
  • Vorschau für Eingangs-Signal
  • Programmierte Aufzeichnungen (scheduled recordings)

Link zum aktuellen Produktkatalog

 

www.mog-technologies.com

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …